[zurück] [Monkey Z50A K6] [Gorilla]

Oktober 2005
Wie man sieht, habe ich es noch immer nicht geschafft, die weißen Felgensterne gegen silberne auszutauschen...
Dafür gab es aber einen neuen Auspuff von R+L. Gut verarbeitet und - dank DB-Eater- "Eierbecher" auch nicht zu laut.
Der alte original-Auspuff der 6Volt-Dax schnürte dem ohnehin nicht besonders drehfreudigen ZongShen110 doch zu sehr die Luft ab.
Nun geht die Dax gleich ein ganzes Stück besser. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich neue KYB-Stoßdämpfer hinten verbaut.

Alles natürlich eingetragen und mit TÜV, wie sich das gehört.

 
April 2007
Der Katzenaugenhalter am Original-6V-Rücklichthalter der Dax leidet sehr unter den Vibrationen, das Blech ist sehr dünn und nur an den Kanten umgebördelt. Einmal habe ich das gute (und inzwischen seltene) Stück schon schweißen lassen.
Der "beste Fräser-Andi aus der Hauptstadt" hat mir jetzt  in gewohnt traumhafter Qualität aus 4mm dickem Aluminium Ersatz angefertigt, passend zur Dax und zum J1-Rücklichthalter. Damit ist erstmal wieder Ruhe am Heck....
Unten:
Das 4mm dicke Material erlaubt es, ein M5 Gewinde mit genügend "Futter" einzuschneiden, um den Halter
mit den originalen Bolzen zu befestigen und entweder mit Schraubensicherung oder zusätzlichen Muttern von der Rückseite zu sichern.
Oben und unten: Anschließend sorgfältig entfettet (Azeton), geprimert und schwarz lackiert....
Katzenauge montiert...
Das passende Original-Katzenauge hat übrigens die Honda-Nr. 33741-333-611 und ist noch lieferbar....
 
Oben:
... und schon hat die Dax ihr Katzenauge wieder - der Halter könnte natürlich auch kunststoffbeschichtet oder poliert werden.
Auf dem Bild rechts ist der Katzenaugenhalter an einem originalen J1-Rücklichtdom zu sehen, passt auch hier perfekt.
Wer Interesse an so einem Halter hat, kann sich gern bei mir melden.
 
Unten:
Bremspumpendeckel für Replika-Scheibenbremspumpen und für die original NISSIN-Bremspumpe mit Monkey-Logo
und jetzt neu auch mit Dax-Schriftzug und Dackel-Logo.

 

  © Michael Kugler 2003-2007